Alarmanlagen

Durch die hohe Zahl der Einbruchsdelikte und den damit verbundenen Kosten ist es notwendig mehr für die eigene Sicherheit zu tun.


Modernste Technik lässt ungebetenen Besuchern kaum noch eine Chance. Sie verhindert außerdem, dass bei eventuellen Störungen größere Schäden und dadurch Kosten entstehen.

 

Die Alarmzentralen der neuesten Generation, ausgestattet mit multifunktionaler Mikroprozesortechnik und bedienerfreundlicher Software, erlauben eine individuelle Anpassung auf das jeweilige Risiko.


Auch ist eine Kombination von mehreren Meldetechnologien wie zum Beispiel PIR und Mikrowelle in einem Gehäuse kein Problem mehr.

Eine Alarmanlage ist eine fast unsichtbare Möglichkeit Ihr Hab und Gut zu sichern


Auch eine computergestützte Gesamtüberwachung via Video ist möglich.

Dabei können sogenannte „Hot Spots“ definiert werden.

Bei einer Bewegung in einem markierten Bereich wird sofort Alarm ausgelöst, ein Videosignal aufgezeichnet oder via Internet im "Cloud" an einen beliebigen anderen Ort weitergeleitet und gespeichert.